Wasser im Fußraum?!

Die Meisten, die einen Passat haben, oder einen hatten, waren schon mal mit dem Problem konfrontiert, dass Wasser im Fußraum war.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wo das Wasser eintreten kann. Die Bekannteste sind sicherlich verstopfte Abläufe unter der Batterie und dem Bremskraftverstärker.

Das erkennt man nach stärkeren Regenfällen daran, dass dort das Wasser stehen bleibt, wie auf dem Bild:

Es ist immer etwas schwierig, die Abläufe zu finden, daher haben wir hier ein Bild hochgeladen, auf dem man ganz gut sieht, wo die Abläufe sind.

Dort stecken in der Regel Stopfen mit Loch drin, die aber nach eigenen Angaben von VW zwingend entfernt werden müssen, da diese schnell verstopfen.Einer befindet sich, wenn man vor dem Wagen steht und Richtung Heck guckt, links neben dem Bremskraftverstärker und ein weiterer ist unter der Batterie (Die muss dafür ausgebaut werden).

Wenn diese Stopfen raus sind, läuft das Wasser 1A ab und nicht mehr in den Innenraum. Man sollte allerdings hin und wieder nach den Löchern sehen, wenn man häufig unter Laubbäumen parkt.

Ein weiterer Grund für Wasser im Fußraum kann eine defekte Dichtung des Türaggregatträgers sein, so dass das Wasser durch die Tür rein kommt.

 

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Alle, auf diesen Seiten verwendeten Markenzeichen, Produktnamen, Handelsnamen und Logos sind Eigentum ihrer entsprechenden Inhaber.

Klebehinweise für die AufkleberImpressum

or

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

or

Create Account